RKW Bayern Ansprechpartnerin für Marketing und Öffentlichkeitsabeit in Nürnberg

RKW Daniela Norridge bunt HP

Daniela Norridge

0911 45066-35
E-Mail

Unser Jahresprogramm zum Download!

 << NEU >>

Programm 2020 (PDF 2,91 MB)

Programm 2019 (PDF 2,86 MB)

Investieren Sie jetzt in Ihre Mitarbeiter/innen und damit in die Zukunft Ihres Unternehmens.

aussendienst

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie rund um die Themen Fortbildung, Beratung und den RKW Bayern informiert und
melden Sie sich zum Newsletter an.
Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

RKW Mitgliedschaft für Sie!

rkw mitgliedschaft

adobe reader

Details und Anmeldung

 

Nehmen Sie an unserer kostenfreien Online-Umfrage teil

Im Rahmen des Projekts DigiTraIn 4.0 laden wir Sie dazu ein, an unserer kostenfreien Online-Umfrage teilzunehmen. Ziel ist es herauszufinden, wo der bayerische Mittelstand aktuell im eigenen Digitalisierungsprozess steht. Dazu wird in der Umfrage der sogenannte „Digitalisierungsindex“ erhoben. Er zeigt jedem/r Teilnehmer/in an, welchen digitalen Reifegrad das Unternehmen/die Abteilung hat und ermöglicht dadurch einen strukturierten Überblick. Nutzen Sie die Chance einer professionell wissenschaftlichen Auswertung!

Wer kann teilnehmen?

  • ƒƒJeweils eine Person pro Unternehmen
  • ƒƒDiese Person sollte sein: ƒƒEntweder Führungskraft allgemein, Abteilungsleiter/in, unteres/mittleres/hohes Management, Prokurist/in oder Unternehmensführung im Mittelstand

Was muss ich als Teilnehmer/in investieren?

  • ƒƒDie Teilnahme ist kostenfrei
  • ƒƒDie Online-Befragung dauert 5 bis max. 10 Minuten

 

Wann ist die Online-Umfrage geplant und wie läuft es ab?

  • ƒƒDie Online-Befragung wird Mitte/Ende September durchgeführt
  • ƒƒAlle Teilnehmer/innen erhalten dann einen Link, der sie zur Umfrage führt
  • ƒƒDie Umfrage wird jährlich wiederholt
  • ƒƒDie Umfrage ist anonym

Welchen Nutzen habe ich als Teilnehmer/in?

  • ƒƒSie erhalten einen Ergebnisbericht
  • ƒƒSie erfahren, wo Ihre Abteilung/ Ihr Unternehmen gerade im Digitalisierungsprozess steht
  • ƒƒDurch die Ergebnisse wissen Sie, wo Sie (noch) ansetzen können und reflektieren automatisch Ihren Reifegrad und Prozess
  • ƒƒDie jährliche Wiederholung zeigt Ihnen Vergleichswerte zur Entwicklung Ihres Bereichs/Ihres Unternehmens im Hinblick auf die Digitalisierung

Weitere Vorteile?

  • ƒƒDurch Ihre Teilnahme können wir im Rahmen des Projekts geeignete Angebote für Mittelständler konzipieren (z.B. Beratung oder Schulungen)

 

 

logoleiste BMBF ESF EU ZZG print
 

Das Vorhaben „Indiziert. Transformiert. Digitalisiert. Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0“ wird im Rahmen des Programms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Es gehört dem BMBF-Förderschwerpunkt "Arbeit in der digitalisierten Welt" an.