Seminare & Fachlehrgänge

RKW Bayern Ansprechpartnerinnen für Seminare in München

RKW Ruth Gehrhardt bunt HP

Ruth Gehrhardt
(in Elternzeit)
und
Gaby Ferdinandi-W.

089 670040-13
E-Mail

Unser Jahresprogramm zum Download!

 << NEU >>

Programm 2020 (PDF 2,91 MB)

Programm 2019 (PDF 2,86 MB)

Investieren Sie jetzt in Ihre Mitarbeiter/innen und damit in die Zukunft Ihres Unternehmens.

aussendienst

RKW Bayern
Inhouse-Training

Gerne schneiden wir jedes Seminar individuell auf Ihr Unternehmen zu. Sprechen Sie uns an!

Anfrage senden (PDF)

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie rund um die Themen Fortbildung, Beratung und den RKW Bayern informiert und
melden Sie sich zum Newsletter an.
Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

RKW Mitgliedschaft für Sie!

rkw mitgliedschaft

Seminar Preiserhöhungen professionell abwehren - Ingolstadt 12-200

Von 25.06.2020 09:00 bis 26.06.2020 16:30

icon pdfSeminar Preiserhöhungen abwehren

 


Kurzbschreibung des Seminars Preiserhöhungen abwehren

Es ist immer das gleiche Spiel: Der Lieferant kündigt an, ab Zeitpunkt X neue, höhere Preise zu berechnen. Begründungen werden zwar genannt, bleiben in der Regel aber eher allgemein und oberflächlich. Die dann kurzfristig anberaumten Preisverhandlungen laufen üblicherweise auf einen Kompromiss hinaus, den der Lieferant im Voraus erwartet hat. Durchbrechen Sie dieses Ritual. Bereiten Sie sich systematisch auf Preiserhöhungsforderungen vor. Machen Sie sich klar, ob und wie hoch überhaupt sein Preis steigen dürfte, wenn er Lohnkosten- und/oder Materialpreissteigerungen als Ursache geltend macht. Oder noch besser: Drehen Sie den Spieß um und fordern Sie Preisreduzierungen unter Hinweis auf seine Kostensenkungspotenziale.


Das erfahren Sie im Seminar:

ƒEinführung

  • ƒƒKosten und Marktpreise
  • ƒƒProfessionelles Hinterfragen von Einkaufspreisen
  • ƒƒPreiserhöhungen sind nicht selbstverständlich

Die Kalkulation von Produkten

  • ƒƒKalkulationsmethoden
  • ƒƒDeckungsbeitragsrechnung
  • ƒƒAdded Value – was Sie bezahlen müssen und was nicht!
  • ƒƒMengendegressionseffekt und dessen Umsetzung
  • ƒƒCost-Breakdown
  • ƒƒPartieller Preisvergleich
  • ƒƒStaffelpreise analysieren

Umsetzung in der Verhandlungsvorbereitung

  • ƒƒNotwendige und wünschenswerte Informationen und wie man an diese kommt
  • ƒƒDie Kostenstruktur der Lieferanten
  • ƒƒWie sich Veränderungen bei Lieferanten auf Verkaufspreise niederschlagen

Preisverhandlungen

  • ƒƒVerhandlungsgrundsätze und -techniken
  • ƒƒDas kleine 1 x 1: Fragetechniken
  • ƒƒNonverbales (Körpersprache)
  • ƒƒUmgang mit Preiserhöhungsforderungen
  • ƒƒMit Monopolisten erfolgreich Preise verhandeln


Trainer:
Jürgen Simon

Preis: 750,00 €
RKW Mitglieder erhalten einen Preisnachlass. Der angegebene Preis gilt Pro Person, zzgl. gesetzl. MwSt. und beinhaltet Arbeitsunterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen.

Dauer: jeweils von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr